Kompetenz

Dr. Birkenhake, Dr. Albrecht und Dr. Grehn haben ihre Facharztausbildung an deutschen Universitäts-Kliniken für Radioonkologie absolviert.

Sie waren dort für mehrere Jahre in verantwortlicher Position als Oberarzt tätig.

Wir haben die volle Weiterbildungsermächtigung der Bayerischen Landesärztekammer.

Das heißt, wir bilden Assistenzärzte zum Facharzt aus.

Die volle Ermächtigung wird von der Bayerischen Landesärztekammer nur erteilt, wenn man deren strenge Bedingungen erfüllt.

Für die Ermächtigung zur vollen Weiterbildung muss das Spektrum der behandelten Diagnosen umfassend sein, und die leitenden Ärzte müssen eine entsprechende Qualifikation nachweisen.

Herr Dr. Albrecht ist seit 2005 Mitglied des S3-Leitlinienausschusses Prostatakarzinom (bis 2009 in der Steuergruppe), beteiligter Autor bei der Erstellung der Leitlinie 2009, sowie bei den Aktualisierungen 2011 und 2014 und Mitglied im Expert Panel Prostatakarzinom der DEGRO.

Fortbildung

Die Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen ist für alle Mitarbeiter verpflichtend.

Im Jahr 2015 wurden insgesamt 853 Stunden in Fortbildungen investiert.

Interne Fortbildungen finden ein Mal wöchentlich für Ärzte und monatlich für alle Mitarbeiter statt.